top of page

Concept of sustainability

Wir entwerfen und produzieren unsere Produkte so, dass sie den

kleinstmöglichen Effekt auf die Umwelt haben. 

Um nachhaltige Kleidung zu produzieren, reicht es uns aber nicht, nur ökologische oder recycelte Stoffe zu verwenden. Die Stoffe müssen auch nach ihrem Leben als Kleidungsstück wieder dem Recyclingkreislauf zugeführt werden können oder zumindest biologisch abbaubar sein.

 

Sobald man eine natürliche oder recycelte Faser mit Elasthan oder anderen künstlichen Fasern vermischt oder beschichtet, ist sie nicht, oder nur mit hohem Energieaufwand recycelbar. Damit zerstört man den Recyclingkreislauf und der Stoff ist zudem nicht mehr biologisch abbaubar.

Zusätzlich gibt Elasthan sowie alle anderen Fasern aus Kunststoff bei jeder Wäsche Mikroplastik ab und schadet damit der Umwelt.

Für uns bedeutet das: Wir verwenden kein Elasthan, andere Mischfasern oder Kunststoffbeschichtungen.

Wir bei baetulī verwenden ausschließlich reine Fasern um einen geschlossenen Produktzyklus zu gewährleisten und somit unsere Umwelt zu schützen.

Dadurch sind wir teilweise beschränkt in unserer Produktgestaltung. Aber das ist es uns wert! Flexibilität, wie bei unseren Hosen, erzeugen wir durch den Schnitt. Besonders eng anliegende Hosen können wir dadurch aber leider nicht anbieten.  

Natürlich müssen auch wir teilweise Abstriche machen und bei Garn oder Bändern auf Polyester oder Nylon setzen. Das geschieht aber nur, wenn wir dadurch die Langlebigkeit deutlich verbessern und sich diese auch wieder vom Hauptmaterial trennen lassen.

Unsere Produkte sind nie zu Ende entwickelt. Bevor wir viele neue Produkte entwickeln, verbessern wir unsere bestehenden. Wo wir in der Zukunft unsere Produkte nachhaltiger gestalten können, werden wir das auch tun. 

Much love,

210215_Logo_typo_bw_edited.png
bottom of page